BUWOG ist erneut Österreichs stärkste Marke im Bereich Wohnen

24.06.21

Bei den diesjährigen REAL ESTATE BRAND AWARDS holte sich die BUWOG den bereits siebten Markendiamanten in Folge ab. Die BUWOG erhält den Preis als stärkste Marke im Bereich Residential Development.

Für das Ranking der erfolgreichsten Immobilienmarken untersucht das EUROPEAN REAL ESTATE BRAND INSTITUTE europaweit die Top-Player der Immobilienbranche. In diesem Jahr wurden in Österreich mehr als 7.000 Branchenexpert:innen zu über 150 Unternehmen befragt. Mit einem gemessenen Brand-Value von 91,84 von 100 möglichen Indexpunkten liegt die BUWOG deutlich vor allen Mitbewerbern und setzte sich zum bereits siebten Mal in Folge in der Kategorie „Strongest Brand Residential Developer“ in Österreich durch. Der REAL ESTATE BRAND AWARD wurde heuer in einer von Film- und TV-Star Barbara Schöneberger moderierten Hybridveranstaltung mit einer Gala in Berlin und Livestream verliehen.

BUWOG-Geschäftsführer Andreas Holler nahm die Marketing-Auszeichnung für die BUWOG entgegen und zeigte sich hoch erfreut über den Erfolgslauf der BUWOG: „Wir beweisen mit unseren Neubauprojekten seit vielen Jahren, wie moderner Wohnbau unsere Städte bereichern kann. Die BUWOG steht verlässlich für Kompetenz, hohe Qualität und hohe ökologische und soziale Standards – das schafft Vertrauen und Glaubwürdigkeit. Vielen Dank allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die gemeinsame Arbeit an der konsequenten und kontinuierlichen Weiterentwicklung und Stärkung unserer Marke.“

Die erwähnten Werte und Kompetenzen sind in den vielen Vorzeigeprojekten der BUWOG konkret erlebbar und zugleich essentieller Bestandteil der Marketingkommunikation. Ingrid Fitzek-Unterberger, Abteilungsleiterin Marketing und Kommunikation der BUWOG: „Die Auszeichnung als stärkste Immobilienmarke bestätigt unseren Weg und ist natürlich Ansporn für weitere innovative Öffentlichkeitsarbeit. Der auf wissenschaftlicher Grundlage erhobene Bestwert für unsere Marke zeigt, dass unsere Messages bei den Menschen ankommen und sich unser kunden- und qualitätsorientierter Zugang lohnt.“

Die wissenschaftliche Studie des European Real Estate Brand Institute
Verliehen werden die REAL ESTATE BRAND AWARDS durch das EUROPEAN REAL ESTATE BRAND INSTITUTE, die führende Plattform zur finanz- und verhaltenswissenschaftlichen Evaluierung von Unternehmensmarken der europäischen Immobilienwirtschaft. Die jährlich durchgeführte Studie liefert wissenschaftlich abgesicherte valide Daten zur Markenpositionierung. Aus den abgebildeten Ergebnissen lassen sich wesentliche strategische Handlungsempfehlungen ableiten. Das EUROPEAN REAL ESTATE BRAND INSTITUTE evaluiert bei der größten wissenschaftlich anerkannten Markenwert-Studie über 1.000 Immobilienunternehmen in 45 europäischen Märkten. Als Berechnungsbasis dient das REB-BRAND POTENTIAL MODEL, ein Markenwertmodell, das empirisch, wissenschaftlich, valide, qualitative und quantitative Methoden verbindet. Das REB-Institute analysierte dabei Marken aus zwölf Geschäftsfeldern (Architekten, Asset Manager, Banken, Business Campus, Facility Manager, Immobilienanwälte, Immobilienberater, Immobilienmakler, Investoren, Projektentwickler, Property Manager; Wohnbauentwickler) im Rahmen einer Onlinebefragung österreichischer Immobilienexperten. Weitere Informationen unter www.reb.institute

Bildcredit: BUWOG / infinityeleven

Ihr Kontakt

Herr Mag. Thomas Brey

Wichtig:

Sie müssen die Cookies "Marketing" & "Statistiken" akzeptieren um diesen Inhalt zu sehen.

Cookies akzeptieren