BUWOG startet Wohnprojekt beim Freizeitparadies Alte Donau

20.03.12

Die 80 Eigentumswohnungen in der Stephensongasse 2+4 zeichnen sich durch den unverbauten Blick über die alte Donau und der guten Infrastruktur wie auch Verkehrsanbindung aus.
 

Mit einem außergewöhnlichen Projekt startet die Wohnbaugesellschaft BUWOG eine umfangreiche Neubauoffensive im Jahr 2012: In unmittelbarer Nähe des Bade- und Freizeitparadieses Alte Donau errichtet das Unternehmen in der Stephensongasse 80 freifinanzierte Eigentumswohnungen. Die Baugrubensicherungsmaßnahmen sind abgeschlossen und die erste Bodenplatte ist betoniert. Die Fertigstellung ist für Frühjahr 2013 vorgesehen. Die Wohnungen haben zwischen 61 und 149 m² Wohnfläche und sind durchwegs mit Terrassen, Loggien oder Eigengärten ausgestattet. Das Objekt verfügt in der Sommerzeit über eine Grundkühlung, die die konstante Temperatur des Grundwassers optimal nützt. Herausragend sind die Wohnungen in der Stephensongasse in erster Linie wegen der exzellenten Freizeitmöglichkeiten an der Alten Donau. Praktisch vor der Haustüre  können die künftigen Bewohner schwimmen, segeln, surfen, rudern, laufen und das ausgedehnte Netz an Rad- und Spazierwegen an und in der Nähe der Oberen Alten Donau nutzen. Auch die sonstige Infrastruktur ist ein wichtiger Pluspunkt. In der Nähe (Zentrum Floridsdorf) befinden sich alle Geschäfte des täglichen Bedarfs. Das Donauzentrum, Wiens größtes Einkaufszentrum, ist nur wenige Minuten mit dem Auto entfernt. Zudem ist auch die Verkehrsanbindung ausgezeichnet: Öffentlich zu erreichen ist die Wohnpromenade Stephensongasse mit den Schnellbahnen (S1, S2, S3), der U-Bahn (U1, U6) und den Straßenbahnlinien 26 und 30, die Buslinie hält direkt vor der Anlage. Dazu gibt es mit der Auffahrt auf die A22 auch einen nahegelegenen Autobahnanschluss. „Die Wohnpromenade Stephensongasse ist vor allem für junge Paare und junge Familien schlicht perfekt“, freut sich BUWOG-Geschäftsführer Gerhard Schuster. „Wohnanlagen am Wasser werden in Wien so stark nachgefragt wie noch nie. In Verbindung mit der guten Infrastruktur und der ausgezeichneten Verkehrsanbindung macht das die Stephensongasse in Wien wirklich einzigartig.“

Die BUWOG wird 2012 im Neubaugeschäft so stark aktiv sein wie nie zuvor. Geplant ist der Baubeginn von neun Projekten mit 582 Wohnungen. Vier Anlagen mit 210 Wohnungen werden fertiggestellt und übergeben. BUWOG-Objekt „Wohnpromenade Stephensongasse“ auf einen Blick:

Adresse: Stephensongasse 2+4, 1210 Wien
Wohnungen: 80 freifinanzierte Eigentumswohnungen
Architektur: Architektin Sne Veselinovic ZT GmbH, www.sne.at
Haustechnik: BPS Engineering Techn. Büro GmbH, www.bps.co.at
Statiker: IBBS ZT-GmbH, www.ibbs-zt.at
Geplante Fertigstellung: Mai 2013

Weitere Projektinfos und Fotos zum Download: www.wohnpromenade.at
Pressekontakt: BUWOG-Pressestelle, c/o LUSTIG+BREY
Thomas Brey, Tel.: 01 / 233 01 23-15; Mobil: 0676 / 542 39 09; E-Mail: brey@lustigbrey.at

Ihr Kontakt

Herr Mag. Thomas Brey

Wichtig:

Sie müssen die Cookies "Marketing" & "Statistiken" akzeptieren um diesen Inhalt zu sehen.

Cookies akzeptieren