Oase22+: Dachgleiche für BUWOG-Projekt „Grünstück22“

07.09.20
  • 84 freifinanzierte Mietwohnungen für die Donaustadt
  • Hochwertige Ausstattung und beste Infrastruktur
  • Geplante Fertigstellung: Sommer 2021

Auf den ehemaligen Waagner-Biro-Gründen im 22. Bezirk entsteht aktuell das Stadtentwicklungsgebiet „Oase22+“. Sechs Bauträger sind an dessen Entwicklung beteiligt, darunter auch die BUWOG Group GmbH: Mit ihrem Projekt „Grünstück22“ werden bis Sommer 2021 insgesamt 84 freifinanzierte Mietwohnungen fertiggestellt – kürzlich wurde die Dachgleiche erreicht.

Doch außergewöhnliche Umstände erfordern außergewöhnliche Maßnahmen und so wurde die Fertigstellung des Rohbaus Corona-bedingt nicht im Rahmen einer großen Gleichenfeier, sondern in überschaubarer Runde zelebriert.

„Es macht mich immer besonders stolz, wenn wir als BUWOG an der Entwicklung von derart großen und bedeutsamen Stadtentwicklungsprojekten beteiligt sind“, erklärt Andreas Holler, Geschäftsführer der BUWOG Group GmbH. „Der 22. Bezirk bietet unglaublich viel Potenzial für die Bereitstellung von neuem Wohnraum und es ist eine große Freude, der Fertigstellung unseres Projekts ‚Grünstück22‘ mit der Dachgleiche einen Schritt näher gekommen zu sein – und das, trotz der Herausforderungen der vergangenen Monate. Großer Dank richtet sich daher an das gesamte Projekt-Team, das hier mit viel Engagement am Werk ist und es ist bedauerlich, dass die Dachgleiche aufgrund der Umstände nicht gebührend gemeinsam mit allen am Bau beteiligten Partnern gefeiert werden kann.“

Wohntraum im Grünen

Das Neubauprojekt der BUWOG vereint moderne Ausstattung mit attraktiver Lage im Grünen bei gleichzeitig bester Anbindung an das Stadtzentrum. Die 84 Mietwohnungen verfügen über 2 bis 4 Zimmer mit insgesamt zwischen 53 m² bis 92m² Wohnfläche.

Mit rund 6.000 Hektar Grünfläche ist die Donaustadt Wiens grünster Bezirk – davon profitieren auch die zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohner von „Grünstück22“. Das vom Architekturbüro schneider+schumacher entworfene Projekt liegt in unmittelbarer Nähe zum Aupark, den Blumengärten Hirschstetten, der Alten Donau sowie dem Nationalpark Lobau und bietet damit auch außerhalb der Anlage außergewöhnlich hohen Erholungs- und Freizeitwert. Direkt neben dem Projekt befindet sich ein öffentlicher Park, der mit einem Kleinkinderspielplatz und vielen Sitzgelegenheiten zum Spielen und Entspannen im Grünen einlädt. Hinzu kommt, dass jede Wohneinheit in Form einer Loggia oder einer Terrasse über ein Stück privaten Rückzugsraum im Freien verfügt.

Auch im Hinblick auf die Infrastruktur kann „Grünstück22“ überzeugen: Zwei Supermärkte sind in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen. Für größere Einkäufe und Entertainment bietet sich eine kurze Fahrt ins nahegelegene Donauzentrum oder Stadion Center an. Öffentlich ist das Projekt durch die Nähe zu Stationen unterschiedlicher Buslinien sowie zum Bahnhof Erzherzog-Karl-Straße optimal angebunden. Für Autofahrer stehen in der hauseigenen Tiefgarage zudem 55 PKW-Stellplätze zur Verfügung.


Fotocredit: BUWOG / Stephan Huger 

Ihr Kontakt

Frau Natascha Toegl

Wichtig:

Sie müssen die Cookies "Marketing" & "Statistiken" akzeptieren um diesen Inhalt zu sehen.

Cookies akzeptieren