Ordentliche Hauptversammlung der BUWOG AG bestätigt Kurs von Vorstand und Aufsichtsrat

14.10.15

-Alle Beschlussvorschläge von Vorstand und Aufsichtsrat angenommen
-Dividendenzahlung in Höhe von EUR 0,69 je Aktie beschlossen

Die Aktionäre der BUWOG AG haben auf der gestrigen ordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft den Kurs von Vorstand und Aufsichtsrat bestätigt und alle Beschlussvorschläge mit deutlichen Mehrheiten angenommen. Gegenstand der Beschlussfassung waren die Verwendung des Bilanzgewinns, die Entlastung des Vorstands beziehungsweise des Aufsichtsrates, die Gesamtvergütung für die Mitglieder des Aufsichtsrates sowie die Wahl des Abschluss- und Konzernabschlussprüfers.

Bezüglich der Verwendung des im Jahresabschluss der BUWOG AG zum 30. April 2015 ausgewiesenen verteilungsfähigen Bilanzgewinns in Höhe von rund EUR 80 Mio. beschloss die Hauptversammlung, eine Dividende von EUR 0,69 je dividendenberechtigter Stückaktie an die Aktionäre auszuschütten und den verbleibenden Teil des Bilanzgewinns in Höhe von rund EUR 11,3 Mio. auf neue Rechnung vorzutragen. Dividenden-Zahltag ist der 22. Oktober 2015. Ab dem 14. Oktober 2015 werden die Aktien der BUWOG AG an den Börsen in Frankfurt, Wien und Warschau ex Dividende für das Geschäftsjahr 2014/15 gehandelt.

„Die deutliche Zustimmung unserer Aktionäre zu den Beschlussvorschlägen ist für uns zugleich Anerkennung für das im zurückliegenden Geschäftsjahr Erreichte und Ansporn, das Vertrauen in die Leistungsfähigkeit unseres Unternehmens immer wieder neu zu rechtfertigen. Die Ergebnisse der Hauptversammlung bestärken uns darin, den eingeschlagenen erfolgreichen Kurs fortzusetzen“, sagt BUWOG-CEO Daniel Riedl. „Das erste Geschäftsjahr der BUWOG AG als eigenständiges börsennotiertes Unternehmen ist sehr positiv verlaufen und wir freuen uns, dass wir unsere Aktionäre durch die soeben beschlossene Dividendenzahlung angemessen an unserem Geschäftserfolg beteiligen können.“

Über die BUWOG Group
Die BUWOG Group ist der führende deutsch-österreichische Komplettanbieter im Wohnimmobilienbereich und blickt auf eine mittlerweile rund 65-jährige Erfahrung zurück. Ihr hochwertiges Immobilienportfolio umfasst rund 51.500 Bestandseinheiten und verteilt sich je zur Hälfte auf Österreich und Deutschland. Neben dem Asset Management (nachhaltige Vermietungs- und Bestandsbewirtschaftung) wird mit den Geschäftsbereichen Property Sales (profitabler Verkauf von Einzelwohnungen sowie von Objekten und Portfolios) und Property Development (Planung und Errichtung von Neubauten mit Fokus auf Wien und Berlin) die gesamte Wertschöpfungskette des Wohnungssektors abgedeckt. Die Aktien der BUWOG AG sind seit Ende April 2014 an den Börsen Wien, Frankfurt und Warschau notiert.

Für Rückfragen kontaktieren Sie bitte:

Medienanfragen Deutschland:

Peter Dietze-Felberg
RUECKERCONSULT
T: +49 (0)30 2844 987 – 62
E: buwog@rueckerconsult.de

Medienanfragen Österreich:

Thomas Brey
LUSTIG+BREY PR, Marketing und Sales GmbH
T: +43 (0) 1 233 01 23 15
M: +43 (0) 676 542 39 09
E: brey@lustigbrey.at

Investor Relations:

Holger Lüth
BUWOG AG
T: +43 (0) 1 87828 1203
E: investor@buwog.com

Ihr Kontakt

Herr Mag. Thomas Brey

Wichtig:

Sie müssen die Cookies "Marketing" & "Statistiken" akzeptieren um diesen Inhalt zu sehen.

Cookies akzeptieren