Presse

Auszeichnung: Zwei Real Estate Brand Awards für die BUWOG

05.06.2024
Lesedauer : ca. 3 Minuten
Real Estate Brand Awards für die BUWOG.jpeg

Ingrid Fitzek-Unterberger, Abteilungsleiterin Marketing und Kommunikation der BUWOG, mit Michael Divé, Pressesprecher der BUWOG in Deutschland, bei der glanzvollen Verleihung des Real Estate Brand Awards am 4. Juni in Berlin.

Das European Real Estate Brand Institute kürt die BUWOG zur stärksten österreichischen Marke im Bereich Developer Residential. Dr. Ingrid Fitzek-Unterberger, Leiterin Marketing & Kommunikation ist CMO des Jahres.

Das Real Estate Brand Institute ist die führende Plattform zur finanz- und verhaltenswissenschaftlichen Evaluierung von Marken der europäischen Immobilienwirtschaft und prämiert jährlich die stärksten Marken und einflussreichsten Persönlichkeiten mit einem Marken-Diamanten. Als Grundlage dient die größte wissenschaftliche Markenstudie der Immobilienwirtschaft, für die in diesem Jahr über 1.500 Marken aus unterschiedlichen Teilbranchen in 45 europäischen Immobilienmärkten untersucht und rund 150.000 Branchenexperten befragt wurden. Die Preise des Real Estate Brand Awards 2024 wurden am 4.6.2024 im Rahmen einer festlichen Gala im historischen Telegraphenamt nahe der Berliner Museumsinsel verliehen.

BUWOG stärkste Immobilienmarke

Als stärkste Marke konnte sich für Österreich die BUWOG durchsetzen und erhält den begehrten Marken-Diamanten in der Wettbewerbsklasse „Developer Residential“. Die Untersuchung des Instituts weist hier als Markenwert einen Brand Value von 90,83 aus – ein Bestwert im Branchen-Benchmark. Harald Steiner, CEO des EUROPEAN REAL ESTATE BRAND INSTITUTE erklärt: „Gewachsene Markenstärke, ein konsequent positives Produkterlebnis und die Erschließung neuer Geschäftsfelder zeichnen die BUWOG in der Planung und Realisierung von Wohnimmobilien aus. Hier erhält die Marke durch die Summe aller positiven Beurteilungskriterien auch Bestwerte bei der Weiterempfehlung.“
Daniel Riedl, Vorstandsmitglied der Vonovia SE und zuständig für das gesamte BUWOG-Geschäft in Österreich sowie das BUWOG-Development in Deutschland: „Mit unserer qualitätsorientierten Produktpolitik realisieren wir hochwertigen Neubau und nachhaltige Quartiersentwicklungen. Das für die Menschen erlebbare Ergebnis und die begleitende Kommunikation passen bei der BUWOG offenbar gut zusammen – daher freuen wir uns sehr über die erneute Auszeichnung.“

Für Aufbau und Pflege einer Erfolgsmarke spielen auch die für Marketing und Kommunikation Verantwortlichen eine entscheidende Rolle. Daher evaluiert die Markenstudie für den Award auch die Chief Marketing Officer (CMO) mit dem höchsten Brand Impact Score. In diesem Jahr wird Dr. Ingrid Fitzek-Unterberger, Leiterin Marketing und Kommunikation der BUWOG, als „CMO Of The Year, Austria“ geehrt. Harald Steiner begründet die Entscheidung: „Der herausragende Brand Impact Score ergibt sich aus der ganzheitlichen Markenführung der BUWOG in Deutschland und Österreich über die verschiedenen Geschäftsbereiche hinweg sowie aus dem konsequenten Ausbau bestehender und neuer Kommunikationskanäle des Unternehmens unter Regie von Frau Dr. Fitzek-Unterberger.“

Medienanfragen Österreich

Natascha Toegl

Natascha Toegl

Pressesprecherin

natascha.toegl@buwog.com