Leistungen für Mieter:innen

Wir sind für unsere Mieter:innen rund um die Uhr erreichbar. Wir kümmern uns um Ihre Wünsche, Anliegen und Bedürfnisse. Egal ob Sie Ihre Kontaktdaten ändern möchten, einen Schaden melden oder ganz allgemein Ihre Hausverwaltung kontaktieren möchten – wir sind für Sie da.

Services

Nutzen Sie unser Kontaktformular, um einen Schaden zu melden. 

Nutzen Sie unser Kontaktformular, um unsere Hausverwaltung zu kontaktieren. 

Sie möchten Ihren Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder andere Daten ändern? Nutzen Sie unser Kontaktformular, um Ihre Kundendaten zu ändern. 

Unser aufrichtiges Beileid und Anteilnahme an Ihrem schmerzlichen Verlust! Im Folgenden möchten wir Sie darüber informieren, was für Sie rund um das Mietverhältnis der / des Verstorbenen zu tun ist.

Tipps & Tricks

Betriebskosten

Die Betriebskosten werden, sofern nicht anders vereinbart, nach einem Verteilungsschlüssel auf die Mieter:innen umgelegt und nach Wohnfläche berechnet. Die BUWOG stellt die Rechnung innerhalb des gesetzlichen Abrechnungszeitraums. Überzahlungen oder Differenzen werden entsprechend dem Betrag gegenseitig ausgeglichen. 

Zu den Betriebskosten zählen unter anderem (ohne Heizung und Warmwasser & taxativ in §21 MRG aufgezählt): 

  • Wasserversorgung und -entsorgung 
  • Abwasser 
  • Straßenreinigung / Müllabfuhr 
  • Rauchfangkehrer 
  • Betrieb des Aufzuges 
  • Außen- und Treppenhausbeleuchtung 
  • Gartenpflege 
  • Grundsteuer 
  • Hausreinigung 
  • Hauswart 
  • Versicherungen 
  • Wascheinrichtungen 
Heizkosten

Heizkosten setzen sich aus dem Betrieb zentraler Heizungs- und Warmwasserversorgungsanlagen sowie der gewerblichen Lieferung von Wärme zusammen. Die anfallenden Heizkosten werden häufig über Vermieter:innen an die Mieter:innen weiterverrechnet, in vielen Fällen erfolgt aber eine Direktverrechnung seitens der einzelnen Heizkostenabrechnungsfirmen. Bei der Jahresabrechnung werden die lt. Heizkostenabrechnungsgesetz ermittelten Gesamtkosten den geleisteten Vorauszahlungen gegenübergestellt. Auch hier werden Differenzen oder Überzahlungen wechselseitig zwischen Vermieter:in und Mieter:in ausgeglichen. 

Zu den Heizkosten zählen unter anderem: 

  • Stromkosten 
  • Wartungskosten 
  • Brennstoffkosten 
  • Kosten der Immissionsschutzmessung 
  • Gegebenenfalls Gerätekosten 
  • Wärmecontracting (Grundpreis, Arbeitspreis und Messpreis) 
Nebenkosten optimieren

Unsere Kund:innen haben für uns oberste Priorität. Im Sinne eines kundenorientierten Services sind wir in Zusammenarbeit mit dem Vergleichsportal www.durchblicker.at laufend auf der Suche nach kostengünstigen Angeboten für Sie. 

Auf www.durchblicker.at bzw. unter den nachfolgenden Links können Sie schnell und unkompliziert Ihre monatlichen Kosten optimieren und senken: 

Rund um die Uhr erreichbar